Lade...
Die Website wird geladen [...]

Aufbau Straubing 2011
Gäubodenvolksfest Straubing 2011 Gäubodenvolksfest Straubing 2011 Gäubodenvolksfest Straubing 2011 Gäubodenvolksfest Straubing 2011 Gäubodenvolksfest Straubing 2011 Gäubodenvolksfest Straubing 2011 Gäubodenvolksfest Straubing 2011 Gäubodenvolksfest Straubing 2011 Gäubodenvolksfest Straubing 2011 Gäubodenvolksfest Straubing 2011 Gäubodenvolksfest Straubing 2011 Gäubodenvolksfest Straubing 2011 Gäubodenvolksfest Straubing 2011 Gäubodenvolksfest Straubing 2011 Gäubodenvolksfest Straubing 2011 Gäubodenvolksfest Straubing 2011 Gäubodenvolksfest Straubing 2011 Gäubodenvolksfest Straubing 2011 Gäubodenvolksfest Straubing 2011 Gäubodenvolksfest Straubing 2011 Gäubodenvolksfest Straubing 2011 Gäubodenvolksfest Straubing 2011


Hamburger Winterdom 2010
Spielzeit18 Spielzeit19 Spielzeit20 Spielzeit21 Spielzeit22 Spielzeit23 Spielzeit24 Spielzeit25 Spielzeit26 Spielzeit27 Spielzeit28 Spielzeit29 Spielzeit30 Spielzeit31 Spielzeit32


Aufbau
Aufbau1 Aufbau2 Aufbau3 Aufbau4 Aufbau5 Aufbau6 Aufbau7 Aufbau8 Aufbau9 Aufbau10 Aufbau11 Aufbau12 Aufbau13 Aufbau14 Aufbau15 Aufbau16 Aufbau17 Aufbau19 Aufbau18 Aufbau20


Spielzeit
Spielzeit01 Spielzeit02 Spielzeit03 Spielzeit04 Spielzeit05 Spielzeit06 Spielzeit07 Spielzeit081 Spielzeit09 Spielzeit10 Spielzeit11 Spielzeit12 Spielzeit13 Spielzeit14 Spielzeit15 Spielzeit16 Spielzeit17


Sonstiges
Sonstiges01 Sonstiges02
Die Schienenlänge vom Geisterschloss beträgt ca. 200 m.

Innenausstattung:

26 Innenfiguren und 3-6 lebende Geister + Spezialeffekte.
Aussen beträgt die Lichtleistung ca. 100kw

Auf- und Abbau:

Das Geschäft ist auf sechs Transporte verladen. Davon sind ein Auflieger mit 16m Länge und zwei Mittelbauwagen eingebaut. Die Anlage wird durch zehn Mann Personal, unterstützt durch einen Schwerlastkran Palfinger 66000, auf- und abgebaut.

Beförderung:

12 speziell für lebende Geister entworfene Kutschen mit Platz für vier bis sechs Personen. Die Wagen wurden in Zusammenarbeit mit dem TÜV München behindertengerecht konstruiert.
Die um die Jahrhundertwende entstandene Firma Judenhofer etablierte sich das erste mal mit einer Zuckerbäckerei.

1923 - Aktenkundig laut Beschickerliste des Münchner Oktoberfestes stand der Ossaka Eispalast (berühmt für Kokosmakronen und Bonbons aus eigener Herstellung) bereits damals schon auf der Wies'n.
1945 - Karl Judenhofer baute aus den Kriegsrestbeständen einer Zuckerbäckerei die erste Geisterbahn. Damals wurden die Wagen mit Anlassermotoren aus Flugzeugen angetrieben. Der Gleichstrom wurde von einem Umformer von einem U-Boot erzeugt.
1947 - Entstand die Geisterburg.
1952 - Mit der Geisterbahn Hexenmühle wurde Europa - Schweden, Dänemark Finnland usw. bereist.
1959 - Die erste Geisterfahrt mit der ersten plastischen Doppelfassade.
1962 - Umbau der Geisterfahrt mit ersten beweglichen Großfiguren.
1963 - Koplette Neugestaltung durch Kunstmaler Hilbert. Kauf eines Rundfahrgeschäftes -> Wiesenneuheit: Caravelle. Hiermit präsentiert Schwarzkopf das erste Geschäft.
1964 - Komplettumbau der Caravelle wegen technischer Probleme.
1965 - Abermals neue Figuren an der Front der Geisterbahn.
1973 - Wurde die erste Stahlgeisterbahn gebaut (Fa. Zierer). Damals wurde dafür schon ein Kranfahrzeug benötigt. Die Bahn wurde mit pneumatischen Figuren ausgestattet (Neuheit auf den Volksfesten!).
1980 - Neugestaltung der Innenfiguren mit neuen elektronischen Steuerungen, welche damals zum ersten Mal in einer Geisterbahn mit Lichtschranken angesteuert wurden. Dokumentiert durch einen Film des Bayerischen Rundfunks mit dem Titel: "Dahinter geschaut"
1985 - Kauf einer 2 Etagen Geisterbahn der Firma Mack.
1986 - Erste mobile Laseranlage der Welt (8 Watt Argonlaser) in der Geisterbahn installiert.
1987 - Projektion des Lasers nach außen auf eine Großbildleinwand und Kauf eines Computers für spezielle Laserfilme und Effekte.
1988 - Beamershow im Inneren
1989 - Lebender Geist als schottischer Schlossherr auf dem Geisterbahnbalkon. Er animierte das Publikum.
1990 - Mc. Murphy, die erste direkt sprechende Figur die mit dem Publikum kommunizieren konnte. Mc. Murphy hatte am rechten Finger einen Käfig hängen, in dem ein kleines Männlein eingesperrt war, das im Dialog mit der großen Figur gesprochen hat. Ab und zu sperrte Mc. Murphy auch normale Menschen in den Käfig um sie über das Publikum zu heben.
Das Geister Schloss - die Familiengeisterbahn
Willkommen auf der Internetseite der Geisterbahn "Geister Schloss". Unsere transportable Grusel Attraktion reist durch ganz Deutschland, bestimmt auch in Ihrer Nähe! Seien Sie dabei und lassen Sie sich von unseren mechanischen und sogar lebenden Geistern erschrecken!

Das Geister Schloss ist selbstverständlich auch für die jüngeren Besucher geeignet.

Achtung! Kettensägen Horror ab 20/21 Uhr!

Tourplan 2013

Auch in 2013 sind wir wieder deutschlandweit auf Tour. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
  • 19.04. - 05.05.: Frühlingsfest München
Änderungen vorbehalten
Inhaber: Andreas Kunz | Tegernseer Landstr 24 | 81541 München

Tel 0163 8033500

Geschäftsführer: Andreas Kunz
Inhaltlich verantwortlich: Andreas Kunz

Webdesign by SmartBird Web Productions: www.smartbird.de
Das Gästebuch befindet sich noch im Aufbau.
Im Geisterschloss gibt es echte Zombies, Geister, Vampire und Dämonen!
Die professionellen Schauspieler stammen von Horrorfactory.de und werden auch Ihnen sicherlich das Fürchten lehren. Natürlich sind unsere Geister familienfreundlich.

Horrorfactory - Live Actors für Ihre Veranstaltung!
Fahren Sie mit der Maus über das Bild
Motorrad Zombie
Sie sind der 35127. Besucher. Das Geisterschloss auf Facebook
Galerie
Technik
Chronik
Home
Kontakt
Gästebuch
Geist Geist Geist Geist Geist Geist Geist Geist Geist Geist
Home Technik Chronik Galerie Gästebuch Kontakt